Umweltstiftung Weser-Ems

Die Umweltstiftung Weser-Ems ist eine private und unabhängige Stiftung für den Schutz von Natur und Umwelt im Raum Weser-Ems.

Sie geht zurück auf die Initiative eines Oldenburger Ehepaares im Jahre 1989. Die Vergabe von Fördermitteln umfasst sowohl den Arten- und Biotopschutz, als auch Wissenschaft und Forschung sowie besonders die Umweltbildung junger Menschen. 

Als Antragsteller sind Naturschutzverbände oder Vereine, aber auch Einzelpersonen willkommen. Zweimal jährlich werden Fördergelder ausgeschüttet.

Für herausragende Leistungen im Sinne der Satzung wird der "Preis der Umweltstiftung Weser-Ems" verliehen.

Wir danken der Nordwest-Zeitung und der Kreiszeitung Wildeshausen für den Anzeigenservice und die Unterstützung im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Exkursion an die Hunte

Die Exkursion an die Hunte am 08.09.2018 ist leider bereits ausgebucht. Aufgrund des großen Interesses werden wir die Exkursion im kommenden Jahr erneut anbieten.

"Zugvogelmusik" zur Eröffnung der 10. Zugvogeltage

Foto (© Anke Hofmeister, NLPV): Die Macher und Unterstützer der „Zugvogelmusik“: (v. l. ) Harald Lesch (Vorstandsvorsitzender der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken), Jochen Kühling (Run United), Peter Südbeck (Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer), Ewald Tewes (Geschäftsführer der Umweltstiftung Weser-Ems), Reinhard Nannemann (Vorstandsmitglied  der Volksbank Oldenburg eG), Robert Lee Fardoe (walisischer Musiker beim Konzert)

K o n t a k t

Umweltstiftung Weser-Ems

Kiebitzweg 6

26209 Hatten-Sandkrug

Tel   04481 93 790-11

Fax  04481 93 790-22

Mail  info@uwe-stiftung.de

T e r m i n e

  • Vorstandssitzung: 22.11.2018
  • Anträge bis zum: 26.10.2018

Naturgarten Marschweg 145, Oldenburg

Führung des NABU entlang des Nisthilfenlehrpfades

Do. 01.11.2018, um 15:00 Uhr